Neuigkeiten

Neues Wohnen: Euphorie in Schruns

Daniel Bitschnau und Rene Gmeiner beim Spatenstich

Spatenstich der ersten Wohnanlage

Über den Spatenstich für ihre erste Wohnanlage kann sich die im letzten Jahr gegründete Euphorie Wohnraum GmbH in Schruns im Auweg freuen. 

Die Akteure sind jedoch keine unbekannten. Daniel Bitschnau vom gleichnamigen Bauunternehmen und René Gmeiner von der RHG Group sind die Köpfe hinter der Euphorie Wohnraum GmbH. Letzte Woche fand im Auweg in Schruns der Spatenstich für den Bau des ersten Projektes statt. 

„Wir freuen uns, dass wir innerhalb kürzester Zeit so ein tolles Projekt auf die Beine stellen konnten.“

Daniel Bitschnau und René Gmeiner, Bauherren

Moderne Architektur zum Wohlfühlen

Nach Plänen des Architekturbüros APX Purtscher Xander aus Feldkirch entstehen in Schruns auf drei Geschossen elf 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 57 und 83 m² Wohnfläche. Offene Wohnräume, großzügige, überdachte Terrassen, eine hochwertige Grundausstattung und von jedem Raum den freien Blick in die Natur – das zeichnet das Projekt im Auweg aus. Vier Wohnungen verfügen über einen Gartenanteil.

Das Projekt Auweg liegt mitten in einem Wohngebiet. Die Lage am Ortsrand bedeutet eine gute Erreichbarkeit und schnelle Anbindung an die Landesstraße. Auch die Bushaltestelle „Sportplatz/Aktivpark“ ist in unmittelbarer Nähe, mit Verbindung Richtung Ortsmitte oder zum Bahnhof. Und das Zentrum ist nur zehn Minuten zu Fuß entfernt – inklusive der gesam­ten Infrastruktur, was den Auweg zur perfekten Homebase macht.

Die Fertigstellung ist für Anfang 2023 geplant. Und die nächsten Projekte sind bereits in Vorbereitung.

Rendering Auweg Schruns Außenansicht
Rendering Auweg Schruns Innenraum

FACTS

Wohnraum Auweg, Schruns // 11 Einheiten // 2- und 3-Zimmer mit 57 bis 83 m² // 4 Gartenwohnungen // Überdachte Terrassen mit Abstellraum // Fahrradraum vorhanden // Inklusive Tiefgaragenplatz und Keller

Weitere Neuigkeiten